Über mich

Die Welt des Fotografierens ist unendlich groß und die Themenbereiche nahezu unbegrenzt. Ich habe mich noch nicht festlegen können, auf ein Genre, was mir besonders liegt. Solange ich immer wieder Dinge finde, die es sich lohnt, für immer festzuhalten, dann bin ich glücklich mit dem was ich tue.  Immer neue Projekte, Ziele und Ideen und einfaches Ausprobieren: darin liegt die unendliche Faszination dieses Hobbies. 

Menschen, Natur oder Architektur,... in allem steckt eine Ästhetik, die man durch die Linse in Szene setzen kann. 

 

Ich studiere Englisch und Kunst auf Lehramt an der TU-Dresden und beschäftige mich in meiner Freizeit mit den endlosen Tiefen der Fotografie. Natürlich bin ich an jeglicher Zusammenarbeit, Amateur-Shootings, Aufträgen und natürlich auch der Verbreitung meines Portfolios interessiert. Alle Bilder sind als Abzüge, Großdrucke, Leinwände, Forex-Platten etc. käuflich zu erwerben (bis auf wenige Ausnahmen).  Dazu einfach eine Anfrage per Email-Formular schicken. 

 


Ausstellungen

2018 - Wanderlust (Waterlounge,  Dresden)

2017 - Time Line (Ortsamt, Blasewitz)

2017 - Realities, Die Ausstellung (Festspielhaus Hellerau)

2016 - I'm okay Abschlussausstellung (Geh8, Dresden)